Rettungsdienst
im Kreis Heinsberg
(RD HS) gGmbH
Siemensstraße 3
D-52525 Heinsberg
Tel.: 0 24 52 / 13-38 20, 21, 22
Fax.: 0 24 52 / 13-38 95
e-Mail: ralf.rademacher@rd-heinsberg.de

Diese Seite drucken

Aktuelles

Zwei neue Notarzteinsatzfahrzeuge für den Rettungsdienst 

Am 13. Februar 2017 konnte der Rettungsdienst im Kreis Heinsberg zwei neue Notarzteinsatzfahreuge bei der Fa. WAS in Wietmarschen abholen. Die Fahrzeuge auf Basis Mercedes Vito vefügen über...  mehr ›

Übergabe der neuen Rettungwache in Gangelt-Stahe

Am 16. Dezember 2016 wurde die neue Rettungswache in Gangelt-Stahe übergeben. Sie ist modern und zweckorientiert und ersetzt den alten Standort an der Sittarder Straße. Die neue Rettungswache wurde...  mehr ›

KITA Gillrath besucht die Rettungswache Geilenkirchen

Am 31. Mai 2016 erhielt die Rettungswache Geilenkirchen Besuch der Kita Gillrath. Die Kinder und Erzieherinnen hatten die Möglichkeit, die Wache und die Einsatzfahrzeuge zu besichtigen. Die...  mehr ›

Der Rettungsdienst veranstaltet den Heinsberger Notfalltag 

Unter der Leitung von Gabriele Schlüter (Ärztliche Leitung Rettungsdienst) fand am 19. November 2016 in den Schulungsräumen der Kreissparkasse Heinsberg die Veranstaltung „Heinsberger...  mehr ›

Tag der offenen Türe des Löschzugs Gerderath 

Der Rettungsdienst bekam am 3. Juli 2016 die Möglichkeit, sich beim Tag der offenen Türe des Löschzugs Gerderath zu präsentieren. Ausgestellt wurden ein RTW (Rettungswagen) und ein KTW...  mehr ›

Heinsberger Industriefest 2016 

Bereits zum dritten Mal hat die Rettungswache Heinsberg anlässlich des Industriefestes am 13. März 2016 die Türen für die Besucher geöffnet....  mehr ›

Erfolgreiche Ergänzungsprüfung zum Notfallsanitäter 

Seit dem 01. Januar 2014 existiert bundesweit das neue Berufsbild des Notfallsanitäters/der Notfallsanitäterin. Dieses umfasst eine dreijährige Ausbildung mit Ausbildungsabschnitten in der...  mehr ›

Blaulichttag in Geilenkirchen 

Beim diesjährigen Blaulichttag am 16.  August 2015 in Geilenkirchen war auch der Rettungsdienst des Kreises Heinsberg vertreten. Es wurden der G-RTW (Großraumrettungswagen) und ein...  mehr ›

Pensionäre der Stadt Heinsberg besuchen die Rettungswache Heinsberg  

Anlässlich eines Pensionärstreffen am 9. Dezember 2015 besuchten die ehemaligen Angestellten der Stadt Heinsberg die Rettungswache in Heinsberg. Zunächst begrüßte sie der Wachenleiter Michael...  mehr ›

Der Rettungsdienst besucht die Janusc Korczak Schule

Im Rahmen einer Unterrichtsreihe zum Thema „Erste Hilfe“ wurde der Rettungsdienst zu einem Besuch der Janusc Korczak Schule in Geilenkirchen eingeladen. Dieser Einladung folgten gerne die zwei...  mehr ›

Die Rettungswache Heinsberg lädt zum Besuch auf dem Industriefest in Heinsberg ein

Am 15. März 2015 öffnete die Rettungswache Heinsberg wieder zahlreichen Bürgern/innen die Tore. Trotz des trüben Wetters kamen viele interessierte Besucher um sich die Wache und die Fahrzeuge...  mehr ›

Der Kindergarten Apfelbaum besucht die Rettungswache Heinsberg

Am 24. Februar 2015 erhielt die Rettungswache Heinsberg Besuch vom Kindergarten Apfelbaum aus Wassenberg. Eine Gruppe von 15 Kindern und 4 Erzieherinnen bekam die Möglichkeit, sich die Fahrzeuge...  mehr ›

Rettungswagen besucht Rurtal Schule

Oberbruch. Am Montag, 23. Februar 2015, stand für 30 Schüler der Rurtal Schule Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung ein besonderes Highlight auf dem Stundenplan. Die Rettungsdienst im...  mehr ›

Präsentation des Rettungsdienstes auf dem City-Fest in Hückelhoven

Am 6. und 7. September 2014 präsentierte sich erstmalig auch der Rettungsdienst auf dem City-Fest in Hückelhoven. Ausgestellt wurden der Rettungswagen mit dem telemedizinischen Notarztsystem,...  mehr ›

Tag der offenen Türe im Krankenhaus Geilenkirchen

Im Rahmen der Veranstaltung des St.-Elisabeth Krankenhauses in Geilenkirchen am 24. Mai 2014 zum Tag der offenen Türe, wurde auch dem Rettungsdienst die Möglichkeit geboten, sich...  mehr ›

Erfolgreiche Fortbildungsmaßnahme und Zertifizierung unserer Mitarbeiter

Zum erfolgreichen Abschluss der Fortbildung „erweiterte Versorgungsmaßnahmen“ übergab der Landrat Stephan Pusch in einer feierlichen Rede 108 Rettungsdienstmitarbeitern/innen der RD HS gGmbH die...  mehr ›